Whiskywelt Burg Scharfenstein

Endlich Highspeed-Surfen auf der Burg möglich

Endlich Highspeed-Surfen auf der Burg möglich

10. März 2020 • Under: Allgemein, Baumaßnahmen, Neues aus der NINE SPRINGS-Welt, News

0

Mehr als 60.000 Euro investierte die deutsche Telekom in den Glasfaser-Ausbau auf Burg Scharfenstein. Um dort künftig mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Up- und Download im Internet unterwegs sein zu können, war es nötig, das zwölf Millimeter dünne Hightech-Kabel auf einer Länge von zwei Kilometern bis zur Mittelalterfeste zu verlegen. Davon profitieren ab sofort nicht nur wir in der Whiskywelt, sondern auch hoffentlich in naher Zukunft die Hotelgäste und Besucher der Burg sowie sieben Familien entlang der Ausbaustrecke. Uwe Kaufhold, der als Planer das Projekt begleitete, und Martin Eckardt von der ausführenden Baufirma waren dabei, als das Kabel langsam mit Hilfe von Druckluft aus der Kunststoffhülle glitt. Zur Feier des Tages durfte natürlich ein gutes Tröpfchen aus unserer Number Nine Destille nicht fehlen, mit dem gemeinsam angestoßen wurde.

Foto und Text: René Weißbach