Whiskywelt Burg Scharfenstein

Kunze-Konzert soll stattfinden

Kunze-Konzert soll stattfinden

22. Juni 2021 • Under: Allgemein

0

Zu den aktuellen Planungen rund um das Konzert informiert die Stadt Leinefelde-Worbis in einer aktuellen Pressemitteilung:

Nach über einem Jahr ohne größere Kulturveranstaltungen, Stadtfeste und anderen Events, die sonst gerne und gut besucht waren, gibt es für das Open Air mit Heinz Rudolf Kunze am 21. August 2021 auf Burg Scharfenstein Hoffnung, dass es stattfinden kann.

Stark sinkende Inzidenzen und steigende Impfzahlen haben die Entscheidungsträger dazu bewogen, die Corona-Maßnahmen zurückzufahren. Die aktuelle Thüringer Corona-Verordnung verbietet zum Beispiel Veranstaltungen im Freien nicht mehr, wenn bestimmte Auflagen eingehalten werden.

Die Stadt Leinefelde-Worbis hat der EW Bus, den Vertretern des Landkreises, von Polizei und Feuerwehr erste Ideen aufgezeigt, wie die Auflagen auf Burg Scharfenstein umgesetzt werden können. Um die angestrebte Besucherzahl mit den geforderten Abständen auf dem Konzertgelände unterhalb der Burg verteilen zu können, wird das Areal vergrößert und in Besucherblöcke eingeteilt. Eine größere Bühne sowie eine zusätzliche LED-Leinwand sollen sicherstellen, dass alle Gäste trotzdem gut sehen können. Die An- und Abreise soll in bewährter Weise mit Shuttlebussen von eigens in Leinefelde ausgewiesenen Parkplätzen aus erfolgen.

„Natürlich funktioniert unser Konzept nur, wenn die Gäste mitziehen”, weiß Natalie Hünger, Leiterin des Fachamts Öffentlichkeitsarbeit/Tourismus/ Kultur. Jeder ist auch selbst dafür verantwortlich, die Ansteckungsgefahren beim Konzert zu minimieren, indem die Abstände zum Nächsten eingehalten werden und konsequent Maske getragen wird. Aber sie ist optimistisch, dass alle Musikfans große Lust auf das erste Open-Air-Konzert seit der Corona-Pandemie im Eichsfeld haben und mit dazu beitragen, dass das Konzert gelingt.

Jetzt geht es gemeinsam mit dem Ordnungsamt, den Partnern aus der Konzertbranche, die sich ebenfalls freuen, wieder loszulegen, und allen Partnern im Landkreis, wozu auch wieder viele ehrenamtliche Helfer gehören, in die   nächste Phase der Vorbereitung.

Tickets für das Konzert können noch online bei Eventim und im Leinefelder Bürgerbüro geordert werden. Aber die Zahl der noch verfügbaren Tickets ist begrenzt! Weitere Informationen zum Parken, zum Bus-shuttle und zur Organisation auf dem Gelände gibt es rechtzeitig vor dem Konzert.