Whiskywelt Burg Scharfenstein

Pfingsten feiern wir Brauereifest in Worbis

Pfingsten feiern wir Brauereifest in Worbis

5. Juni 2019 • Under: Allgemein, Neues aus der NINE SPRINGS-Welt, News

0

Pfingsten und das Neunspringer Brauereifest in Worbis, das ist eine nun schon 24-jährige Tradition, die auch zum diesjährigen Pfingstfest fortgesetzt werden soll. Die Party beginnt am Pfingstsamstag mit einem Höhepunkt für die junge Generation: dem Open-Air-Konzert mit „Rockpirat“ ab 21 Uhr auf dem Brauereihof. Die Musiker gelten als echter Garant für Partymusik, gute Laune sowie beste Unterhaltung und freuen sich ganz besonders darauf das Brauereifest in diesem Jahr eröffnen zu dürfen. Seit mehr als 25 Jahren powert Rockpirat erfolgreich durch ganz Deutschland. In ca. 140 Shows pro Jahr begeistern sie Zehntausende von Zuschauern mit Highlights der 80er, 90er und dem Besten von heute. Sie beeindrucken durch Ihre Vielfalt, Bühnenshow, und Programmauswahl, sind musikalisch sehr offen und setzen nicht nur Akzente auf der Bühne sondern auch beim Publikum.

Am Pfingstmontag öffnen sich die Tore der Brauerei dann wieder um 11 Uhr mit zünftiger Musik von den Blechbuben. Sie bieten ein vielfältiges Programm, das die ganze Palette der Volks- und Blasmusik bis hin zum modernen Schlager sowie alt bekannten Polkaklängen umfasst. „Durch unsere Leidenschaft am Musizieren, verfeinern wir jeden musikalischen Meilenstein der Musikgeschichte mit der individuellen Note der Blechbuben“, heißt es von den jungen Musikern.

Ab 14 Uhr geht es dann zünftig weiter mit den „Pfundskerlen“ aus Tirol. Wenn die drei Jungs aus Pfunds im Tiroler Oberland auf der Bühne stehen, dann ist Stimmung angesagt.  Mal urig und gefühlvoll, dann wieder rockig und modern – das ist der Pfunds-Kerle Sound. Neben den Titeln aus eigener Feder sind Schlager, aktuelle Chart-Hits, Oldies und auch Rock & Pop Titel Teil des Programms  „Die Pfundskerle haben unsere Gäste in den vergangenen Jahren absolut begeistert, wir sind stolz, diese erstklassige Gruppe wieder für unser Brauereifest gewonnen zu haben“, freut sich Geschäftsführer Bernd Ehbrecht.

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr soll außerdem der Bierstaffel-Wettkampf beim diesjährigen Brauereifest am Pfingstmontag um 13.30 Uhr eine Wiederholung finden. In Teams bestehend aus je fünf Mitgliedern gilt es für jeden Teilnehmer ein 0,5-Liter-Glas Neunspringer Bier so schnell wie möglich auszutrinken. Das nächste Teammitglied startet sobald sein Vorgänger das Glas umgedreht auf den Tisch gestellt hat. Dem Team, welches die fünf Biergläser am schnellsten geleert hat, winkt als Belohnung eine Brauereiführung. Für die Zweit- und Drittplatzierten gibt es immerhin noch ein 50- bzw. 30-Liter-Fass Neunspringer Bier. Anmeldungen für den Bierstaffelwettkampf sind noch via E-Mail (info@brauerei-neunspringe.de) oder auch über die Brauerei-Facebook-Seite möglich. Die Eichsfelder Bierkönigin Gina, die den Wettkampf auf der Bühne begleitet, ist schon gespannt, ob der Rekord von 27,45 Sekunden aus dem Vorjahr noch unterboten werden kann.

Neben dem goldgelben Gerstensaft, der beim Brauereifest natürlich im Mittelpunkt stehen wird, können sich die Besucher aber ebenso an den edlen Spirituosen, wie Rum, Gin oder Whisky probieren, die seit einigen Jahren in der No.9-Spirituosen-Manufaktur auf dem Worbiser Brauereigelände hergestellt werden.