Whiskywelt Burg Scharfenstein

Worbiser Künstler zeigt Werke ein Wochenende lang in der Burgtenne

Worbiser Künstler zeigt Werke ein Wochenende lang in der Burgtenne

25. August 2020 • Under: Allgemein, News

0

Zerfließende Whisky-Flaschen der Number Nine Spirituosen-Manufaktur aus Worbis, glänzende Edelstahlgitter und gebraucht wirkende Fassdauben vereinen sich bei Künstler Tobias Hartmann zu spannenden Kunstobjekten und können zusammen mit verschiedenen anderen Kunstobjekten des Eichsfelders vom 11. bis 13. September 2020 in der Tenne der Burg Scharfenstein bei der Ausstellung mit dem Titel „Scharfensteiner Lichtzeichnungen“ begutachtet werden.

Steinmetz und Steinbildhauer Tobias Hartmann aus Worbis absolvierte in Aachen ein Designstudium für Handwerker. In seiner Zwischenprüfung beschäftigte er sich mit dem Werkstoff Glas und ist diesem bis heute verbunden geblieben. Durch Experimentieren mit dem Werkstoff sind zahlreiche spannende Werke entstanden, die der Künstler in einer Ausstellung einem breiten Publikum zugänglich machen möchte. Gezeigt werden Skulpturen aus Glas, Edelstahl, Messing, Stein und Holz. Alle Exponate bestehen aus gebrauchten Flaschen der Number Nine Spirituosenmanufaktur. Außerdem werden auch noch einige Fotogramme gezeigt.

Am Freitag, dem 11. September um 18 Uhr wird die Ausstellung „Scharfensteiner Lichtzeichnungen“ in der Tenne der Burg mit einer Vernissage eröffnet. Jeweils von 11 bis 18 Uhr können die Werke dann am 12. und 13. September weiter begutachtet werden. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.