Whiskywelt Burg Scharfenstein

Wieder zwei Open-Air-Konzerte im Jahr 2020

Wieder zwei Open-Air-Konzerte im Jahr 2020

8. Oktober 2019 • Under: Allgemein, News

0

Am 31. Mai 2019 feierte das Festivalgelände am Fuße der Burg Scharfenstein seine grandiose Premiere. Zusammen mit 5000 angereisten Fans gaben sich die Mittelaltermusiker von „In Extremo“ im Rahmen ihrer „Carpe Noctem Burgentour“ die Ehre. Unter diesem Banner verzauberten die Spielleute verschiedene mittelalterliche Burgen und Schlösser des Landes und nahmen ihr Publikum auf eine einzigartige Reise in ihre eigene musikalische Vergangenheit mit.

Für das zweite Open-Air-Konzert auf Burg Scharfenstein hatten die Veranstalter keine geringere als Christina Stürmer verpflichtet. Die smarte Österreicherin sang sich im Rahmen ihrer „Überall zu Hause“-Tournee in die Herzen der rund 3000 angereisten Fans. Als Vorbands für das Scharfensteiner Open Air standen die heimischen Bands Endlos und Overtaking Lane auf der Bühne. Bereits am Ende des Konzertes hatte die Stadt Leinefelde-Worbis angekündigt, dass die Open-Air-Konzerte am Fuße der Burg Scharfenstein 2020 eine Fortsetzungen finden sollten.

Und nun ist es offiziell, für das 3. Scharfensteiner Open Air, welches am 20. Juni 2020 stattfinden soll, konnte Heinz Rudolf Kunze gewonnen werden.

Mit über 60 zieht es Heinz Rudolf Kunze noch immer regelmäßig „Raus auf die Straße“. Mit „Schöne Grüße vom Schicksal“, der Eröffnungsnummer des gleichnamigen Albums, liefert der Rockpoet nicht nur das Motto zum Konzert, sondern feiert, stilecht mit Springsteen-Klavier, den Aufbruch und die stetig andauernde Liebe zu seinem Publikum.

Seine Fans dürfen sich freuen: auf ein fantastisches Livekonzert mit einer Mischung aus neuen Songs und zahlreichen Hits und Raritäten und den vermutlich besten Kunze aller Zeiten! Der wortgewandte, intellektuelle Poet und Rockmusiker lieferte mit Hits wie „Dein ist mein ganzes Herz“, „Lola“, „Finden Sie Mabel“, „Aller Herren Länder“ oder „Leg nicht auf“ den Soundtrack einer ganzen Generation.

Tickets gibt es ab dem 14. Oktober in den Bürgerbüros der Stadt Leinefelde-Worbis (48 Euro) oder bei www.eventim.de (48,35 Euro). 

Doch damit nicht genug, am 5. September 2020 werden sich die glorreichen Sieben von „In Extremo“ erneut die Ehre geben und zu einem ganz besonderen Konzert am Fuße der mittelalterlichen Burg einladen.

2020 feiern die Musiker ihr 25-jähriges Bandjubiläum und laden aus diesem Grund im Sommer 2020 zu vier fantastischen Geburtstagspartys ein. An drei Terminen in Deutschland und einem in der Schweiz heißt es dann wieder „Carpe Noctem! Und einer dieser vier Termine wird auf der Burg Scharfenstein sein und zwar am 5. September 2020.

Tickets für die Geburtstagsedition der Burgentour 2020 gibt es über www.inextremo-tickets.de und an allen bekannten VVK-Stellen. Weitere Infos finden sich auf der Webseite der Jubilare unter www.inextremo.de.